Thursday, 7 March 2013

Newsflash - Streifzüge auf zwei Rädern

Helvetic Airways Newsflash Nr. 10 / 2013
 
BANNER
 
Sprache
Streifzüge auf zwei Rädern
   
  Die süditalienische Region Apulien zählt dank ihrer kulturellen, kulinarischen und landschaftlichen Schätzen längst zu den beliebtesten Urlaubszielen Europas.
Alle 6 Provinzen auf einmal erkunden zu wollen, ist jedoch selbst mit dem Auto ein etwas hochgestecktes Ziel. Bei einem so idealen Klima bietet das Fahrrad eine aktive und attraktive Alternative.

In der Murgia-Hochebene erstrecken sich einzigartige, mit Hügeln betupfte Landschaften aus Mandel- und Olivenbaumfeldern.
Von hier kommt auch der helle, von den Einheimischen genannte Tuffstein, aus welchem Häuser und Kirchen oder auch gleich eine ganze Stadt wie Matera gebaut sind. Die mystische, im Nationalpark Alta Murgia „thronende“ Burg, das Castel del Monte setzt dem Gebiet noch die Krone auf.

Einzelne Strassenabschnitte der Via Appia Antica, deren Entstehung bis ins 4. Jh. v. Chr. zurückgeht, sind beliebte Ausflugsziele für Fahrradfahrer. Die von Rom bis nach Brindisi führende Strasse spielte schon früh eine wichtige Rolle im Strassen- und Handelssystem zwischen Italien und dem Orient. Einen Abstecher in historische Städte wie Canosa di Puglia, Ándria oder Bitonto einzuplanen, ist empfehlenswert.

Aber auch den kilometerlangen Küsten Apuliens entlang lässt es sich gut fahren, vorbei an stillen Dörfern, die Nase im salzigen Meerwind.

Apulien - eine herbe und doch reizvolle, unvergleichliche Landschaft. Helvetic Airways hat die Flugkapazität nach Bari erhöht und fliegt neu sechsmal pro Woche in die Hauptstadt der Region Apulien. Flugplan Bari
 
 
 
 
Newsflash weiterempfehlen Newsflash abmelden Web Version
Alle Angaben ohne Gewähr © 2013 Helvetic Aiways AG

0 comments:

Post a Comment